Musik

Home > Musik

<<Prev | 1 2 3 4 5 | Next>>

Kinder optimal fördern – mit Musik

Wer musiziert, kann sein eigener Walkman sein. Zu diesem Bewusstsein möchte das vorliegende Taschenbuch einen wirkungsvollen Beitrag leisten´´, so H.G. Bastian im Vorwort zu diesem Band. Schon nach wenigen Wochen war sie vergriffen - die erste Auflage...

Weitere Informationen...

Jahrbuch Musikpsychologie - Band 17 Musikalische Begabung und Expertise

Der Schwerpunkt von Band 16 ist dem Thema ´´Wirkungen und kognitive Verarbeitung in der Musik´´ gewidmet. Themen sind u.a.: Understanding the expressive performance movements of a solo pianist, Selbstaufmerksamkeit als Persönlichkeitsmerkmal von...

Weitere Informationen...

Plastizität und Bewegung - Körperlichkeit in der Musik und im Musikdenken des frühen 20. Jahrhunderts

Musik vermag es, Körperlichkeit in neuer Weise für die Kulturwissenschaften fruchtbar zu machen. Zu oft missverstanden als klingendes Beiwerk bewegter Körper in Tanz oder szenischer Aktion, gilt es nun, die in der Musik selbst wirksam werdende Körperlichkeit...

Weitere Informationen...

Für Auge und Ohr: Musik als Film

Obwohl die filmische Interpretation ´´autonomer´´ Musik eine relativ unbekannte Spezies des Musikfilms darstellt, haben die zahlreichen Dokumente ihrer mittlerweile über 75jährigen Geschichte einen entscheidenden Anteil am künstlerischen Stand...

Weitere Informationen...

Musik und Kultur im jüdischen Leben

Der vorliegende Sammelband ist aus einem Partnerschaftsprojekt der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit der Israelitischen Kultusgemeinde Bamberg hervorgegangen. Im Zusammenhang mit der Wiedererrichtung der Synagoge in Bamberg soll somit ein nachhaltiges...

Weitere Informationen...

Musikpsychologie. Musikalische Sozialisation im Kindes- und Jugendalter (Reihe: Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie, Bd. 19)

Themen des Bandes: Die Theorie musikalischer Selbstsozialisation: Elf Jahre ... und ein bisschen weiser?, «Musikalische Selbstsozialisation». Strukturwandel musikalischer Identitätsbildung oder modischer Diskurs?, Selbstinitiierte...

Weitere Informationen...

Life

Ein großes Leben - der Rolling Stone erzählt Bei den Rolling Stones erschuf Keith Richards die Songs, die die Welt veränderten. Sein Leben ist purer RocknRoll. Jetzt endlich erzählt er selbst seine atemberaubende Geschichte inmitten eines »crossfire...

Weitere Informationen...

Das Musikquiz - Über 200 lustige, knifflige und verblüffende Rätsel für Klassikfans

Rätsel über Rätsel: Was haben John Philip Sousa und Adolphe Sax gemeinsam? Wer klassische Musik kennt und liebt, hat hier die Gelegenheit, mit seinem Wissen zu glänzen - oder noch dazuzulernen. Der Focus-Journalist Gregor Dolak hat über 200 abwechslungsreiche...

Weitere Informationen...

AC/DC - Maximum Rock n Roll

Seit über 30 Jahren sind sie der Inbegriff des Rock n Roll: 150 Millionen verkaufte Alben, ausgebuchte Tourneen und eine gigantische Fangemeinde sind Ausdruck einer einmaligen Erfolgsgeschichte, die noch lange nicht zu Ende ist. Diese aufwändig gestaltete...

Weitere Informationen...

4x4 Drums: Die Vier-Elemente-Lehre für Schlagzeuger und andere Rhythmiker

Dieses Buch geht das Thema Rhythmus und seine Vermittlung auf eine ungekannt systematische und leicht zu überblickende Art und Weise an. Sehr hilfreich erscheint für den Schüler die theoretische Unterfütterung der praktischen Übungen. Dabei sind...

Weitere Informationen...

Stephen Sondheims Sweeney Todd. Ein Werkporträt

Spätestens seit der Verfilmung durch Tim Burton wurde Stephen Sondheims Musical Sweeney Todd auch hierzulande einem breiten Publikum bekannt. 1979 am Broadway uraufgeführt, kann das Werk mittlerweile als Klassiker der Gattung bezeichnet werden und gilt...

Weitere Informationen...

An International Handel Bibliography / Internationale Händel-Bibliographie (1959-2009)

Die Bibliographie fasst erstmals die wesentlichen Beiträge der internationalen Händel-Forschung aus den letzten fünf Jahrzehnten zusammen. Die gut gegliederte Sammlung ermöglicht auch dem interessierten Laien einen raschen Überblick über die verschiedenen...

Weitere Informationen...

Das Orchester Joseph Haydns - Ein Komponist und seine wegweisenden Neuerungen

Joseph Haydns Beitrag zur Entwicklung der klassischen Musik auf dem Gebiet des Streichquartetts und der Sinfonie sind unwidersprochen. Weit weniger Beachtung fand bisher dagegen seine zukunftsweisende Orchesterarbeit. Dennoch legte er damit den Grundstein...

Weitere Informationen...

Freude am Singen - Ein Liederbuch für Jung und Alt

Eine Sammlung von besonders beliebten Liedern für alle, die gern singen. Der Autor hat in diesem Buch seine langjährigen Erfahrungen als Musikpädagoge und Musiktherapeut genutzt, um ein für alle Generationen geeignetes Buch zusammenzustellen, das...

Weitere Informationen...

Tokio Hotel forever

Die vierzehnjährige Nadia hat ihr Leben gründlich satt: Gerade hat sie sich von ihrem Freund Robbi getrennt, ihre Erzfeindin Miriam zickt rum und ihre Mutter scheint immer noch nicht kapiert zu haben, dass Nadia langsam erwachsen ist. Einzige Rettung...

Weitere Informationen...

Laute Musik gleich gute Musik? - Der Einfluss des Mixings auf die subjektive Beurteilung eines Popsongs

Ist laute Musik wirklich bessere Musik? Hier wird anhand eines Hörexperimentes eine Antwort gegeben und der Einfluss der Musikproduktion bei einem Popsong im Bezug auf die subjektive Bewertung untersucht. Dabei werden dynamischen Aspekte...

Weitere Informationen...

Die Heldenreise im Hause Pixar: Eine Analyse der Filme „Findet Nemo“ und „Ratatouille“

Was haben Findet Nemo und Ratatouille mit der griechischen Mythologie gemeinsam? Die Trickfilmhelden gehen auf dieselbe Reise wie ihre antiken Vorbilder. Die so genannte Heldenreise ist ein altes Erzählmodell, das auch heute noch von vielen bekannten...

Weitere Informationen...

Intermedialität am Beispiel von Moderato Cantabile & Hiroshima Mon Amour

Intermediale Bezüge´ sind in der modernen Literatur omnipräsenter denn je. Als literarisches Gestaltungsmittel finden sie nicht nur in zeitgenössischen Werken wie Ruhm von Daniel Kehlmann Anklang. Nein – die Ursprünge sind viel stärker verwurzelt:...

Weitere Informationen...

Die Werktätigen in DEFA-Spielfilmen: Propaganda in den Filmen der DDR

Dieses Buch analysiert die Propagierung eines gewünschten Bildes der Werktätigen - also der arbeitenden Bevölkerung in der DDR - in DEFA-Gegenwartsfilmen. Film als Propagandamittel, durch den die Werktätigen zur Erfüllung wirtschaftlicher Pläne...

Weitere Informationen...

Wie viel Musik braucht der Mensch? - Über Oper und Komponisten

»Komm ins Offene, Freund!, rief der schwärmerische Hölderlin. Hans Neuenfels geht mit seinen ergreifenden Texten zur Musik ganz tief ins Innere.« Elke Heidenreich Hans Neuenfels ist nicht nur das enfant terrible der deutschen Opernregie, dessen Inszenierungen...

Weitere Informationen...

Johannes Brahms - Leben und Werk (Premium, Band 24656)

Der Vater verdiente sein Geld als Musiker. Der Sohn erhielt sehr früh Klavierunterricht, legte als Jugendlicher schon erste Kompositionen vor und galt als musikalisches Wunderkind. Die Karriere von Johannes Brahms (1833-1897) begann, als er Robert und...

Weitere Informationen...

Mikolaj Zielenski - Ein polnischer Komponist an der Wende des 16. und 17. Jahrhunderts

Micolaj Zielenskis Werk entstand in einer für das polnische Königreich Beider Nationen wechselvollen Zeit. Sigismund III. Wasa (1566–1622) war ein feinsinnig gebildeter, mehrsprachiger Kunstmäzen, Liebhaber von Musik, Malerei, Goldschmiedekunst und...

Weitere Informationen...

Algorithmic Composition - Paradigms of Automated Music Generation

Algorithmic composition – composing by means of formalizable methods – has a century old tradition not only in occidental music history. This is the first book to provide a detailed overview of prominent procedures of algorithmic composition in a pragmatic...

Weitere Informationen...

Der Musick gehorsame Tochter - Mozart und seine Librettisten

Gerade in Bezug auf Mozarts große Opern hat die Musikgeschichte ihre Launen und verteilt die Ehrentitel eher nach der Gunst des Augenblicks als nach Gerechtigkeit. Mozart gilt als der größte Musikdramatiker der Operngeschichte. Seine sieben Hauptwerke...

Weitere Informationen...

Familienstücke - Eine Spurensuche

Der Geigenvirtuose Daniel Hope, ein Protegé des großen Yehudi Menuhin, erzählt die Geschichte seiner weitverzweigten Familie. Sein Buch ist eine bewegende Familiensaga und zugleich ein Spiegel des dramatischen 20. Jahrhunderts. Hope berichtet von seinen...

Weitere Informationen...

<<Prev | 1 2 3 4 5 | Next>>

Musik Musik   DJ Equipment   Kinder Instrumente   MP3 Downloads   Musiksoftware   Notensatz Software   Musiklehre Online